Quelle: dental diary , 3. Jahrgang Ausgabe 1/20