Farbenlehre

farbenlehre-2434c1f0

Farben haben eine enorme Kraft, die auf jeden Menschen wirken. Wir nehmen sie emotional wahr, ohne dass wir dafür besonders sensibel sein müssen. Farben beeinflussen unser Denken und Fühlen. Mit ihrer Energie hinterlassen sie einen Eindruck, beeinflussen unsere Psyche und unsere Organfunktionen – jede Farbe auf ihre spezielle Weise. Wichtig ist dabei zu wissen, dass Farben sowohl nach Innen als auch nach Außen wirken. Farben dienen somit als lautloses Kommunikationsmittel zwischen uns Menschen.

Sie sind ein Signal für unser Gegenüber und beeinflussen gleichzeitig unser Innerstes. Doch solange die Farbwahl von unbewussten Prozessen bestimmt ist, sind wir »keine freien Künstler« unseres eigenen Images. Kennen wir aber die Aussagen von Farben, können wir gezielt mit ihnen umgehen und je nach Situation souverän die passende Farbe einsetzen.

Dabei ist es ganz entscheidend, die Einrichtungsfarben und Lichtverhältnisse der Räumlichkeiten zu berücksichtigen, da sie als "Rahmen" einen großen Einfluss auf das Gesamtbild nehmen. Bei den "Vor-Ort-Beratungen" von först class werden bei der Schulung des Teams auch diese Aspekte mit berücksichtigt.

goethe_farbkreis-1ff81e02Ein weiterer Aspekt, der bei der Farbwahl der Berufsmode berücksichtigt werden muss, ist die Wechselwirkung zwischen Farbe der Kleidung und Hautpigmentierung des Trägers. Es gibt verschiedene Hauttypen mit unterschiedlichsten Pigmentierungen. Interessant ist die Tatsache, dass 90% der nordeuropäischen Hauttypen gelb-pigmentiert sind, d.h. sie können kein Hartweiß direkt am Gesicht tragen, da es sie blass oder krank aussehen lässt. Im Umkehrschluss bedeutet das Folgendes: Möchte ein Team auch über die Kleidersprache Ästhetik, Gesundheit und Wellness vermitteln, sollte auf die Farbwahl insbesondere bei Hartweiß ein besonderes Augenmerk gelegt werden, denn ein Zuviel davon bewirkt oft das Gegenteil.

Das först class-Farbkonzept im Bereich Berufsmode beruht auf einem simplen Prinzip: Wir nutzen die Kraft der Farben positiv für die Kleidersprache. So können Sie Farbakzente setzen, ohne kunterbunt zu erscheinen. Unsere Farben sind so gewählt und aufeinander abgestimmt, dass sie dezent und gezielt wirken.